Zum Inhalt springen

Chelattherapie

Wir sind geprüfte Chelattherapeuten (A-Lizenz) und bieten Ihnen Beratung und Durchführung der Chelattherapie in unserem Zentrum für Ursachenmedizin in Konstanz am Bodensee unweit der Schweiz. Mit guter Anbindung nach Zürich, Basel, Singen, Überlingen, Friedrichshafen und Lindau.

Was ist die Chelattherapie?
Die Chelattherapie gehört zur großen Gruppe der Entgiftungsverfahren. In der Naturheilkunde gibt es eine sehr breite Palette von Entgiftungsverfahren. Die körpereigene Entgiftung kann z.B. über eine Anregung von Leber, Niere, Darm, Haut, Lunge oder auch der Lymphe erfolgen. Häufig werden in der Naturheilkunde aber auch Chlorella-Algen, Koriander, Bärlauch oder andere Pflanzenstoffe zur Entgiftung und Ausleitung gegeben. Nach unserer Ansicht haben diese Mittel auch ihre Berechtigung und können je nach Erkrankung und Gesundheitszustand sinnvoll sein.

In unserem Zentrum kommen diese Stoffe allerdings häufig nur begleitend oder nachgelagert zum Einsatz, da die Bindungsfähigkeit sehr begrenzt ausfällt. Wir verwenden stattdessen "Chelatbildner" wie z.B. EDTA ("Ethylen-Diamin-Tetra-Acetat"), DMSA ("Dimethylbersteinsäure") oder auch Alpha-Liponsäure, Glutathion, Taurin und weitere schwefelhaltige Aminosäuren. Diese Stoffe besitzen die Eigenschaften Metalle wie z.B. Quecksilber, Blei, Kupfer, Aluminium und viele mehr effektiv zu binden.

Die Chelattherapie wird in unserem Zentrum speziell bei langjährigen Metallbelastungen und chronischen Erkrankungen eingesetzt. Doch auch bei anderen Erkrankungen, wie z.B. Rheuma, Darmproblemen, Nerven- und Hauterkrankungen bis hin zu Krebs kann eine Chelattherapie sinnvoll sein, wenn hier Zusammenhänge mit Metallbelastungen festgestellt wurden.

Die Chelatbildner werden per Infusion gegeben, binden Schwermetalle und machen sie wasserlöslich. Dadurch können die Schwermetalle über den Urin ausgeschieden werden. Anhand einer Urinprobe kann auf diese Weise im Labor untersucht werden, welche Schwermetalle und wie viele Schwermetalle von Ihnen tatsächlich ausgeschieden wurden.

Mit der Chelattherapie ist daher nach unserer Ansicht eine nachweisbare, effektive und sichere Schwermetallausleitung möglich.

Sie möchten mehr zur Chelattherapie in Konstanz am Bodensee erfahren?
Dann rufen Sie an: 07531 - 127 40 00 oder schreiben Sie uns per Kontaktformular.