Zum Inhalt springen

Darmsanierung

Wir bieten Ihnen Beratung und Durchführung der Darmsanierung in unserem Zentrum für Ursachenmedizin in Konstanz am Bodensee unweit der Schweiz. Mit guter Anbindung nach Zürich, Basel, Singen, Überlingen, Friedrichshafen und Lindau.

"Der Tod sitzt im Darm", sagte schon Hippokrates viele Jahre vor unserer Zeit und unterstricht damit seine Wichtigkeit für unsere Gesundheit. In zahlreichen Kulturen gilt ein gesunder Darm als wichtige Voraussetzung und Zentrum für unsere Gesundheit. Die Darmsanierung wird auch häufig als Symbioselenkung oder mikrobiologische Therapie bezeichnet. Letztendlich ist das Vorgehen in allen Fällen ähnlich.

Zu erst wird über eine Stuhlprobe eine ausführliche Analyse des aktuellen Zustands im Darm ermittelt. In welchem Verhältnis liegen die eher förderlichen Milchsäurebakterien zur Fäulnisflora im Darm vor, sind Pilzinfektionen oder vermehrte Verdauungsrückstände vorhanden, die auf eine schlechte Aufspaltung der Lebensmittel oder andere Ernährungsprobleme hindeuten und wie sieht es mit einer durchlässigen Darmschleimhaut ("Leaky-Gut-Syndrom"), Entzündungen und Immunsystem-Beeinträchtigungen im Darm aus.

All diese Informationen aus der Stuhluntersuchung fließen dann in die Darmsanierung ein, die sich aus verschiedenen Elementen wie der Einnahme von förderlichen Darmbakterien, Ballaststoffen, Nährstoffen oder auch Darmspülungen zusammensetzen kann.

Nach ca. 3-6 Monaten wird dann der Erfolg der Behandlung über eine erneute Stuhlprobe evaluiert und ggfls. Empfehlungen zur langfristigen Stabilisierung der Darmflora zusammengestellt.

Sie möchten mehr zur Darmsanierung in Konstanz am Bodensee erfahren?
Dann rufen Sie an: 07531 - 127 40 00 oder schreiben Sie uns per Kontaktformular.