Zum Inhalt springen

Post-Vakzin-Syndrom nach Corona-Impfung behandeln

Wir bieten Ihnen spezialisierte Diagnostik und Behandlung beim Post-Vakzin-Syndrom nach Corona-Impfung in unserem Zentrum für Ursachenmedizin in Konstanz am Bodensee unweit der Schweiz. Mit guter Anbindung nach Zürich, Basel, Singen, Überlingen, Friedrichshafen und Lindau.

Was ist das Post-Vakzin-Syndrom nach Corona-Impfung?
Nach der aktuellen Studienlage geht man davon aus, dass ca. 10-20% der Menschen, die eine „Corona“-Impfung erhalten haben, daraufhin Beschwerden entwickeln. Dabei ist nicht gemeint, dass man sich für ein bis zwei Tage mit grippeartigen Beschwerden ins Bett legt oder leichte Schmerzen an der Einstichstelle hat. Nein, es geht um wesentlich tiefgreifendere Beschwerden und Störungen.

Während einige dieser Beschwerden in der Zwischenzeit auch in den Medien zu finden sind, wie die verschiedenen Formen der Herzmuskelentzündung, gibt es allerdings noch eine enorm große Vielfalt an Beschwerden, die in der etablierten Medizin weder vollständig erfasst, noch ernst genommen werden. Häufig werden Patienten lediglich beschwichtigt, dass ihre Beschwerden nichts mit der Impfung zu tun haben können.

Die Studienlage zeigt hier allerdings ein gänzlich anderes Bild. Neben Gefäßentzündungen, Störungen in der Immunabwehr mit verstärkter Infektanfälligkeit, spielen auch Gerinnungsprobleme und besonders die Zunahme von Autoimmunprozessen eine wichtige Rolle.

Im Rahmen der Beratung versuchen wir die zeitlichen Zusammenhänge Ihrer Corona-Impfungen und den Beginn der Beschwerden zusammenzutragen und durch moderne, zielführende Labordiagnostik zu objektivieren.

Therapeutisch kommen je nach Beschwerdebild und den Ergebnissen der Labordiagnostik verschiedene Maßnahmen in Frage. Häufig kombinieren wir für eine nachhaltige Verbesserung Ihrer Beschwerden Aspekte der Ernährungs- und Nährstofftherapie und bei Bedarf auch die Infusions- und Low-Level-Blutlasertherapie bei uns vor Ort.

Sie möchten mehr zur Behandlung des Post-Vakzin-Syndroms nach Corona-Impfung in Konstanz am Bodensee erfahren?
Dann rufen Sie an: 07531 - 127 40 00 oder schreiben Sie uns per Kontaktformular.